Bad
22. Aug 2023

Welches Material für Ihr fugenloses Bad?

Ein fugenloses Bad bietet zahlreiche Vorteile, die Sie begeistern werden. Lesen Sie hier, welche Materialien sich am besten eignen.

Welches Material für Ihr Bad?

Das fugenlose Bad bietet zahlreiche Vorteile, die Sie begeistern werden. Anstelle von traditionellen Fliesen ermöglicht ein fugenloses Badezimmer eine nahtlose und glatte Oberfläche, die nicht nur ästhetisch ansprechend ist, sondern auch viele praktische Vorteile bietet. 

Durch die Verwendung von speziellen Materialien für fugenlose Beschichtungen wie Rezepturen mit Weißzement oder anderen mineralischen Füllstoffen kann ein individuelles Design geschaffen werden, das den persönlichen Stil widerspiegelt. 

Darüber hinaus bietet ein fugenloses Badezimmer eine hygienische Lösung, da sich keine Bakterien oder Keime in den Fugen festsetzen können. Auch ermöglichen fugenlose Bodenoberflächen etwa eine nahtlose Integration von Duschtassen in den Bodenbelag, wodurch der Einstieg in die Dusche erleichtert wird. 

Ob in privaten Wohnungen, Hotels oder Wellnessbereichen – ein fugenloses Badezimmer ist eine moderne und pflegeleichte Wahl, die gleichzeitig Ästhetik und Funktionalität vereint.

Tipps zur Auswahl des Materials

Bei der Auswahl des richtigen Materials für fugenlose Böden und Wände ist es wichtig, die individuellen Anforderungen an die hohe Luftfeuchtigkeit und den Einsatz direkt in der Dusche zu berücksichtigen. 

In der direkten Nasszelle (Dusche) ist eine glatte, wasserundurchlässige Oberfläche, wie bei der kunstharzgebundenen Spachtelmasse doppo Ambiente Pro+ nötig, um den Untergrund vor Feuchtigkeit zu schützen. 

Außerhalb der Dusche können die Wände mit dem Weißzement-Kalk-Marmor-Feinputz doppo Ambiente Wand gestaltet werden. Die doppo Ambiente Wand ist eine dekorative Spachtelmasse in mehr als 9 verschiedenen Optiken und in über 64 Farben. 

Ist ein fugenloses Bad teurer als Fliesen?

Ästhetik und Eleganz

Ein fugenloses Bad bietet zahlreiche ästhetische Vorteile, die es zu einer beliebten Wahl für moderne Badgestaltung machen. Fugenlose Bäder haben glatte und nahtlose Oberflächen, die ein sauberes und minimalistisches Erscheinungsbild erzeugen. Es gibt keine störenden Fugen, die das Gesamtbild unterbrechen und den Raum unruhig wirken lassen.

Fugenlose Materialien bieten auch eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten. Von verschiedenen Farben und Texturen bis hin zu individuellen Strukturen und Optiken – Sie haben die Freiheit, das Bad nach Ihren persönlichen Vorlieben und Stilvorstellungen zu gestalten.

Durch die nahtlosen Oberflächen und die klare Linienführung vermittelt ein fugenloses Bad ein Gefühl von Weite und Offenheit. Es kann den Raum optisch vergrößern und ein luftiges Ambiente schaffen.

Hygiene und Pflegeleichtigkeit

Ein weiterer wichtiger Grund, warum sich viele für ein fugenloses Bad entscheiden, liegt in den hygienischen und pflegeleichten Eigenschaften. Fugenlose Oberflächen minimieren die Ansammlung von Schmutz, Staub und Bakterien. Da es keine Fugen gibt, haben Schmutzpartikel weniger Möglichkeiten, sich abzulagern.

Fugenlose Materialien mit Bestandteilen aus Mikrozement oder Epoxidharz sind in der Regel leicht zu reinigen, Sie benötigen keine speziellen Reinigungsmittel oder aufwendige Reinigungsverfahren.

Ein Mikrofasertuch und sauberes Wasser reichen in der Regel aus, um die Oberfläche sauber zu halten. Um Kalkrückstände zu mindern, spülen Sie den Belag nach der Dusche mit kaltem Wasser ab und trocknen Sie die Fläche ab.

Sollte doch mal ein Reinigungsmittel verwendet werden, müssen pH-neutrale Reinigungsmittel verwendet werden. Bei stärkeren Verschmutzungen können z.b. bei der doppo Ambiente Pro+ auch andere Reiniger sparsam und nur verdünnt verwendet werden. Die Flächen nach dem Reinigen aber allenfalls mit Wasser neutralisieren. 

Natürlich und Sicher

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe ist z.B. die doppo Ambiente Wand besonders atmungsaktiv, was insbesondere in einem feuchten Umfeld wie einem Badezimmer wichtig ist und sorgt so für ein ausgeglichenes, gesundes Raumklima. So ist die Wandoberfläche bei hoher Feuchtigkeit wenig anfällig für Schimmel- und Pilzbildung.

Rutschfeste Bodenbeläge sorgen außerdem für ein höheres Maß an Sicherheit. Mit der Zugabe von Ballotini Glaskugeln oder Antirutschkörpern erreicht man die geforderten Rutschhemmungsklassen.

Ein fugenloses Bad vereint somit sowohl ästhetische als auch praktische Vorteile. Es bietet eine elegante und moderne Optik, unterstützt ein hygienisches Umfeld und erleichtert die Reinigung und Pflege.

(Mikro)-Zement: Vielseitig und robust

Spachtelmasse auf Basis von Zement – oft als Mikrozement bezeichnet – ist, aufgrund seiner Vielseitigkeit und Robustheit, ein beliebtes Material für fugenlose Bäder. Es bietet eine breite Palette von gestalterischen Möglichkeiten und ist gleichzeitig äußerst strapazierfähig. 

Spachtelmassen auf Basis von mineralischen Füllstoffen mit weiteren Additiven – dies ist abhängig von Produkt und Hersteller – können auf nahezu jeder Oberfläche angewendet werden, sei es auf Fliesen, Beton oder sogar auf bestehenden Böden. Dies macht ihn zu einer flexiblen Option für die Badgestaltung. 

IBOD-Tipp: doppo Ambiente Pro+

Zum Beispiel die Spachtelmasse doppo Ambiente Pro+ kann sowohl auf den Böden als auch auf den Wänden verwendet werden und ermöglicht ein nahtloses Erscheinungsbild. Die kunstharzgebundene 2K-Spachtelmasse ist äußerst widerstandsfähig und hält auch starker Nutzung stand. Sie ist hoch strapazier- und belastbar, kratzfest, schlagfest und höchst abriebfest. Dadurch eignet es sich hervorragend für Bäder, in denen er täglichem Gebrauch und Feuchtigkeit ausgesetzt ist.

Die doppo Ambiente Pro+ ist in einer breiten Palette von Farben erhältlich, von neutralen Tönen wie Weiß und Grau bis hin zu kräftigen Farben. Dadurch können Sie den gewünschten Stil und die gewünschte Atmosphäre in Ihrem Bad schaffen. 

Mit einer geeigneten Versiegelung wird die Oberfläche dann dauerhaft versiegelt und vor Schmutz und von einigen Chemikalien geschützt. Es ist wichtig, die richtige Versiegelung zu wählen, um einen optimalen und langfristigen Schutz der Oberfläche zu gewährleisten. Wir von IBOD beraten Sie hierzu gerne.

Und auch die Ästhetik ist “on point”, Spachtelmassen mit Mikrozement-Technik verleihen dem Bad einen modernen und zeitgemäßen Look. Die glatte Oberfläche und die nahtlose Optik schaffen ein elegantes Erscheinungsbild und lassen den Raum größer wirken. Zudem können verschiedene Texturen und Finishes erzeugt werden, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Welches Material passt zu Ihrem Stil?

Bei der Auswahl des richtigen Materials für Ihr fugenloses Bad sollten Sie auf jeden Fall Ihren persönlichen Stil und Ihre individuellen Vorlieben berücksichtigen. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften und ästhetischen Merkmale, die sich auf das Gesamtbild und die Atmosphäre des Badezimmers auswirken.

Modern & Minimalismus

Wenn Sie einen modernen und minimalistischen Stil bevorzugen, könnten Materialien wie die doppo Ambiente Pro+ gut zu Ihnen passen. Dieses Material bieten eine glatte und nahtlose Oberfläche an Wand und Boden, die einen zeitgemäßen Look schafft.

Natürlich und Rustikal

Für Liebhaber eines natürlichen und rustikalen Stils ist die doppo Ambiente Pro+ eine ausgezeichnete Wahl für den Wand- und Bodenbelag in der Dusche. Mit seiner warmen Optik und den unterschiedlichen Oberflächenstrukturen kann der Weißzement-Kalk-Marmor-Feinputz doppo Ambiente Wand ein gemütliches und einladendes Ambiente an den Wänden außerhalb der Dusche schaffen. Beide Materialien sind bestens für das Badezimmer geeignet, sind feuchtigkeitsregulierend, pflegeleicht und natürlich einfach zu reinigen. Die beiden Produkte passen auch gut zu Holzelementen und anderen natürlichen Materialien.

Luxuriös und Edel

Wenn Sie einen luxuriösen und edlen Look wünschen, können individuelle Veredelungen mit der doppo Ambiente Wand erzielt werden. Durch seine elegante Ästhetik und der einzigartigen Muster und Materialien könnte der doppo Ambiente Gussterrazzo ausserhalb der Dusche die richtige Wahl sein und verleiht Ihrem Badezimmer einen Hauch von Luxus.

Es ist auch wichtig, das Budget für Ihr Badezimmerprojekt im Auge zu behalten. Die verschiedenen Materialien haben unterschiedliche Kosten, abhängig von ihrer Qualität und den damit verbundenen Arbeitskosten. 

Wie sie sehen, gibt es bei IBOD eine große Auswahl an Produkten und Designmöglichkeiten. Melden Sie sich gerne für eine individuelle Beratung.

Beitrag teilen

Zum Newsletter anmelden

Erhalte Neuigkeiten rund um unsere Produkte, aktuellen Trends und vieles mehr! Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an - es lohnt sich.

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.